• SusCon - der Podcast zu nachhaltigen Finanzprodukten Podcast

    SusCon – der Podcast (Folge 18)

    Im Gespräch mit Ralf Bartl, Director Wholesale bei BNP Paribas Asset Management. In vielen Ländern Asiens wächst die Notwendigkeit, aber auch das Bewusstsein, Lösungen zum Schutz der Umwelt und zur Verbesserung der Luft- und Wasserqualität zu entwickeln. Im Podcast erläutert Experte Bartl, aus welchen Gründen ein Investment in asiatische Umweltmärkte interessant sein kann und wie genau BNP Paribas die beiden Megatrends Asien und Nachhaltigkeit in einem Anlageprozess kombiniert.

    SusCon – der Podcast (Folge 17)

    Im Gespräch mit Edda Schröder, Gründerin und Geschäftsführerin der
    Gesellschaft Invest in Visions. Mikrofinanz wird hierzulande immer noch
    kritisch beäugt. Dabei geht es ausdrücklich nicht um Almosen, wie Edda
    Schröder im Podcast eindrucksvoll beschreibt, sondern um wichtige und
    notwendige Finanzierungen für unternehmerische Projekte in Asien,
    Lateinamerika oder Afrika. Und für Investoren ist ein Investment in
    Mikrofinanz dank diverser Vorteile eine gute Beimischung im Portfolio.

    SusCon – der Podcast (Folge 16)

    Im Gespräch mit Marc-Alexander Knieß, Portfolio Manager Global Convertible Bonds bei Lupus Alpha, und Thomas Homm, Abteilungsleiter Vermögensmanagement bei der Bank im Bistum Essen. Im Podcast erzählen die beiden Experten, wie in dem spezialisierten Anlagesegment Wandelanleihen ein Nachhaltigkeitsansatz ohne Performanceeinbußen umgesetzt werden kann, wie der Investmentprozess aussieht und welche Herausforderungen sich in der Praxis stellen.

    SusCon – der Podcast (Folge 15)

    Bürgerbewegung Finanzwende: Für eine nachhaltige Finanzwirtschaft
    Im Gespräch mit Gerhard Schick, Gründer und Gesicht der Bürgerbewegung
    Finanzwende. Der ehemalige Politiker von Bündnis 90/ Die Grünen gab 2018
    nach 13 Jahren sein Bundestagsmandat auf, um mit der Bürgerbewegung
    gegen Probleme in der Finanzwelt vorzugehen. Im Podcast erzählt er,
    welche Ziele er und seine Mitstreiter verfolgen und welche herausragende
    Rolle nachhaltige Investments dabei spielen können.

    SusCon – der Podcast (Folge 14)

    Das große Artensterben und die Folgen

    Im Gespräch mit Josef Settele, Professor am Helmholtz-Zentrum für
    Umweltforschung in Halle. Der renommierte Biologe und Mitverfasser des
    Globalen Zustandsberichts des Weltbiodiversitätsrates IPBES zum Thema
    Artenschutz warnt eindringlich: Etwa eine Million der derzeit bekannten
    rund acht Millionen Tier- und Pflanzenarten sind vom Aussterben bedroht.
    Was das für enorme Folgen hat und wie Gesellschaft, Wirtschaft und
    Politik umsteuern können, erzählt er im Podcast.